teggingerschule-radolfzell.de

Beim LiFePO4 Akku handelt es sich um eine neuere Entwicklung. Laut Wikipedia wurde der Akku erstmals 1997 als Kathodenmaterial für klassische Lithium-Ionen-Akkus vorgeschlagen. Ein wichtiger Vorteil des Akkus ist, dass auf das Element Cobald verzichtet werden kann. Durch den hohen Verbrauch an Cobalt ist ein Ende dieser Resource bereits absehbar. Auch ist die Entsorgung aufgrund des fehlenden Cobalts weniger problematisch. Wichtige Anwendungsbereiche sind in der unterbrechungsfreien Stromversorgung zu finden, sowie bei der Speicherung von regenerativen Energien. Durch die vielen Vorteile gegenüber klassischen Bleiakkumulatoren finden LiFePO4 Akkus aber auch überall dort Verwendung, wo bisher Bleiakkumulatoren verwendet wurden, wie z.b. in Motorrädern, KFZ, Booten und Yachten oder auch als Nutzbatterie in Wohnmobilen. Shop: LiFePO4 Akku Shop